Mit Umfragen nebenbei online Geld verdienen

Du bist auf der Suche nach einer einfachen, unkomplizierten Art, um im Internet einen schönen Nebenverdienst zu erarbeiten? Eine wirklich sehr simple Methode ein wenig Taschengeld zu verdienen ist das Ausfüllen von Online Umfragen. Der große Reichtum ist hiermit zwar nicht möglich, je nach Aufwand kann dabei jedoch durchaus eine Summe von 200-300 € rausspringen.

Auf dieser Seite erfährst du alles zu Online-Umfragen und den Portalen. In meinen Erfahrungsberichten kannst Du die besten Umfrage-Portale für dich finden und noch heute Dein erstes Geld verdienen!

 

Wer stellt eigentlich die Fragen?

Fragst Du Dich, warum Du überhaupt mit simplen Umfragen Geld verdienen kannst?

Die Frage ist recht einfach zu beantworten: Deine Meinung ist bares Geld wert. Denn letztlich sind es Daten, die Unternehmen dringend benötigen, um in der heutigen Wirtschaftswelt dem Wettbewerb zu trotzen.

Mit Umfragen Geld verdienen von Zuhause aus-min

Bei der Entwicklung eines neuen Produktes greifen Unternehmen auf verschiedene Marketing-Instrumente zurück. Eines davon ist zum Beispiel die Marktforschung. Die Marktforschung an sich ist ein sehr komplexer Bereich und eine ausführliche Erläuterung würde den Rahmen sprengen. Jedenfalls wird im Laufe der Marktforschung unter anderem auf Kundenmeinungen zurückgegriffen.

Das passiert einerseits, indem man bereits bestehende Daten auswertet (Sekundärforschung) oder man führt neue Befragungen durch. Letzteres nennt man die primäre Marktforschung.  Wo bekommt man auch sonst das beste Feedback, wenn nicht direkt vom Endverbraucher selbst? Wenn dabei noch eine gewünschte Zielgruppe ihre Meinung abgibt, gewinnen alle Seite.

Unternehmen gewinnen wichtige Erkenntnisse, um bestens auf die Kundenwünsche einzugehen und/oder ihre Produkte durch gezieltes Marketing besser absetzen. Und wir als Verbraucher bekommen letztlich bessere Produkte und werden für den geringen Aufwand fair belohnt! Du siehst also, dass sich dahinter ein seriöses Geschäftsmodell verbirgt.

So ist es nicht selten, dass man auch mal Werbeanzeigen bewertet. Vor allem Filmstudios nutzen diese Gelegenheit. So trifft man hin und wieder auf (unfertige) Kinotrailer zu den neuesten Erscheinungen. Man beeinflusst so nicht nur, was im Kino läuft, sondern erfährt als einer der ersten von neuen Blockbuster!

Ein Umfrageportal, welche sich auf die Kino-Meinungen spezialisiert hat, nennt sich MoviePanel. Meinen ausführlichen Erfahrungsbericht kannst Du hier nachlesen:

Kostenlos ins Kino mit Movie Panel

 

Welcher „Stundenlohn“ ist möglich?

Sicherlich fragst du dich, wie viel Geld Du mit Umfragen im Internet verdienen kannst. Also kommen wir zum wohl interessantesten und wichtigsten Punkt! Zum Teil kannst du  Versprechungen mit einem Verdienst von bis zu 15 € pro Online-Umfrage sehen.

Das hört sich natürlich sehr verlockend aus, allerdings sieht die Realität leider anders aus. Unter normalen Umständen wirst du auf den Portalen Umfragen finden, bei denen du (auf die Stunde hochgerechnet) 2-5 € pro Stunde verdienen kannst. Daher ist es sinnvoll, sich auf vielen verschiedenen Portalen zu registrieren und sich die Umfragen mit guter Vergütung rauszusuchen.

Durchschnittliche 5 Euro pro Stunde sind durchaus realistisch. Das liegt natürlich auch an deiner Lesegeschwindigkeit. Umso schneller Du lesen kannst, desto schneller klickst Du Dich durch die Umfragen.

 

Wer kann mitmachen?

Im Grunde kann jeder teilnehmen. Du brauchst weder Geld investieren noch Vorkenntnisse besitzen. Melde Dich einfach bei einem Umfrageportal deiner Wahl an und du kannst beginnen, im Internet Geld zu verdienen.

Überwiegend akzeptieren die Portale eine Registrierung ab 14 Jahren. Da Du Geld verdienst, bedarf es einer Erlaubnis Deiner Eltern. Dabei reicht es aus, wenn du Deine Eltern nur kurz fragst. Einen Beweis brauchst du den Portalen nicht vorlegen. In meinen Erfahrungsberichten kannst Du erfahren, bei welchem Portal Du Dich anmelden kannst.

Die Registrationen sind komplett kostenlos und die Teilnahme an jeder Umfrage freiwillig. Das bedeutet, wenn Du eine Einladung bekommst, aber gerade keine Lust hast, Fragen zu beantworten, kannst Du die Einladung getrost ignorieren.

Oftmals gibst du bei deiner Anmeldung nur wenige Daten an. Neben deinem Vor- und Nachnamen bedarf es meist nur der E-Mail Adresse. Danach wählst Du ein sicheres Passwort aus und kannst Dich nach der Bestätigung direkt einloggen und losgehen!

Nun hast Du Zugriff auf den Member-Bereich. Wichtig ist vor allem, dass du die offenen Profil Umfragen vervollständigst. So lernt Dich die Plattform kennen und du bekommst relevante Umfragen zugeschickt. Hierbei geht es zum Beispiel um dein Alter, Geschlecht, Region und Interessen. Schließlich möchten die Auftraggeber auch die potentiellen Kunden befragen. Ein Jugendlicher wird wohl kaum über Autos befragt, während sich Babynahrung-Hersteller für die Meinung von jungen Eltern interessieren.

 

Chance auf Umfragen mit hoher Vergütung

Wie kommt man also nun zu den besonders hoch vergüteten Umfragen?

Ganz einfach: Melde dich bei verschiedenen Portalen an und fülle regelmäßig Umfragebögen aus. Mit etwas Glück und Geduld findest du schon bald eine Einladung zu einer besonderen Umfrage in deinem E-Mail-Postfach vor.

Einlade zu einer Online-Umfrage

Wie du siehst, ist es tatsächlich möglich eine hohe Vergütung zu bekommen. In den letzten 6 Monaten habe ich etwa 10-15 Einladungen solcher Einladungen bekommen. Leider konnte ich nicht an jeder teilnehmen, besonders einfach waren allerdings 2 Umfragen.

Bei einer der beiden Befragungen musste ich täglich meinen Kaffeekonsum dokumentieren. Nachdem ich also auf meinen (schrecklich hohen) Kaffeekonsum zurückblicken konnte, habe ich nebenbei gutes Geld verdient. Bei der anderen hatte ich die Aufgabe, täglich ein Tagebuch über meine Haarwäsche zu führen. Pro Umfrage hatte ich etwa einen Zeitaufwand von 2 Minuten pro Tag.

Das Ergbnis? Pro Umfrage erhielt ich jeweils 7 €, also 14 € für einen sehr geringen Aufwand.

 

Welche Art von Umfragen Dich erwarten

Die Gestaltung sind sehr unterschiedlich und müssen nicht langweilig gehalten sein. Zwar gibt es auch Umfragen, die relativ monoton Fragen stellen und hin und wieder Bilder einblenden. Darüber hinaus lassen sich die Panele auch immer etwas Neues einfallen.

Neben den bereits oben erwähnten Tagebuch-Studien, sind die meisten Umfrage einmalig zu beantworten.

So stehst man zum Beispiel auch mal vor einem virtuellen Energy Drink Regal. Per Mausklick sucht man sich so seine favorisierten Produkte aus. Dieses Prinzip lässt sich auf jedes beliebige Produkt anwenden. Hier geht es also darum, welches Produkt du kaufen würdest.

Oft drehen sich die Umfragen um bekannte Marken. Dabei gibst Du dann einfach an, ob Dir diese Marke bekannt ist – oder halt nicht. Um die Effektivität von Werbemaßnahmen zu prüfen, wirst du auch nach Werbungen befragt. Einerseits stellt sich die Frage, OB Du die Werbung schon mal gesehen hast und was Du persönlich davon hälst.

 

Mit Umfragen Geld verdienen

Auch Fußball Fans sind gesuchte Teilnehmer!

 

Auszahlung – Möglichkeiten & Bedingungen

Wie funktioniert eigentlich die Bezahlung?

Das gestaltet sich bei jedem Anbieter verschieden. Die Vergütung wird in der Regel in Bonuspunkten oder Eurobeträgen ausgezahlt. Auch die Auszahlungsgrenze unterscheidet sich zum Teil erheblich. Es gibt Portale, die schon ab 2,50 € auszahlen, bei anderen wiederum musst du erst 1000 Punkte gesammelt haben, bevor du überhaupt eine Prämie eintauschen kannst. Die übliche Auszahlungsgrenze ist 10 – 20 €.

Hast du genug Punkte bzw. Euro verdient, so kannst du dir den Betrag per Banküberweisung oder Paypal auszahlen lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, deine Punkte gegen Online-Gutscheine (z.B. Amazon) einzutauschen. Neben Amazon gibt es oft aber noch viele weitere Online Shops, für den Du einen Gutschein verdienen kannst. Wer gerne großzügig ist, kann bei manchen Paneelen auch das Geld einem Zweck zukommen lassen!

In meinen Erfahrungsberichten erfährst Du alles was du zu der Auszahlungsgrenze und der Vergütung wissen musst!

Möglichkeiten der Auszahlung von Online Umfragen

Fazit

Natürlich ist es von dir persönlich abhängig, ob das System der Online-Umfragen für dich etwas ist.

Mit großer Motivation und Ausdauer lässt sich jedoch ein schöner Verdienst generieren. Man muss dazu allerdings sagen, dass die Umfragen auf Dauer recht monoton wirken und Abwechslungen eher rar sind.

Trotz dessen denke ich, dass es eine gute Alternative ist aus dem „Nichts“ Geld zu machen. Denn die Umfragen lassen sich auch nebenbei erledigen und können sogar unterwegs vom Smartphone ausgefüllt werden.

 

Der Stayhomejob Umfragerechner

Umfrage Rechner für Online Umfragen

Hast du schon von meinem Umfragerechner gelesen? Damit lässt sich genau ermitteln, wie viel Euro du pro Stunde und mit der jeweiligen Umfrage verdienen kannst. Stehen Dir mehrere Umfragen zur Verfügung, kannst du somit kinderleicht die bestbezahlteste aussuchen!

Hier kannst du den Stayhomejob Umfragerechner kostenlos downloaden!

Leave a Reply

*